SorgeGeschichten

Diese SorgeGeschichte vom 8. März 2021 thematisiert die Wohnkrise und die einseitige Übernahme von Haus- und Erziehungsarbeit wegen verweigertem Home-Office. Wir veröffentlichen sie zum Tag der Arbeit, um die Mehrfachbelastungen in Familien sichtbar zu machen. „Im Juni letzten Jahres wurde unsere Tochter geboren. Wir waren kurz zuvor an den Stadtrand gezogen, um auch für das“SorgeGeschichten” weiterlesen

SorgeGeschichten sichtbar machen

Zum 1. Mai veröffentlichen wir Sorgegeschichten, die uns seit dem 8. März 2021 zugesandt wurden, denn viele der Geschichten thematisieren die Konflikte zwischen Lohn- und Sorgearbeit.​ Hier der Bericht einer Erzieherin über ihre Arbeitsbedingungen und die Sorge um ihren erkrankten Partner. „Ich arbeite in einem Kindergarten und pflege zu Hause meinen kranken Partner. Ich habe“SorgeGeschichten sichtbar machen” weiterlesen

Zum Urteil der Geschichte

Von Dania Alasti Wenn Historiker*innen auf die Pandemie zurückblicken werden, wird der 28.04.2020 für die Einschätzung der deutschen Politik von Bedeutung sein. Vor einem Jahr stellten Wissenschaftler*innen der vier großen außeruniversitären Forschungsorganisationen in einem Papier vor, welche Konsequenzen eine kontrollierte Durchseuchung haben würde, und weshalb sie kein gangbarer Weg sein sollte. (1) Vielen war das“Zum Urteil der Geschichte” weiterlesen

Impfstoffe sind kein Allheilmittel

Von Roy Wilkes Sekretär, Zero Covid UK Auch eine stehen gebliebene Uhr zeigt zweimal am Tag die richtige Zeit an. Das Glücksspiel von Boris Johnson, 400 Millionen Dosen verschiedener Impfstoffe vorzubestellen, scheint sich ausgezahlt zu haben. Dank einer außergewöhnlichen Anstrengung der lokalen Gesundheitsbehörden (im krassen Gegensatz zu dem privatisierten Test- und Rückverfolgungsfiasko im letzten Sommer)“Impfstoffe sind kein Allheilmittel” weiterlesen

ZeroCovid Aktionstag am 10. April

#bezahltePause #ZeroCovidDayOfAction Die 3. Welle der Pandemie rollt, die Inzidenzen steigen, Mutationen verbreiten sich rasant, während die Impfungen viel zu langsam vonstatten gehen. Die Wirtschaftslobby hat einen breiten Lockerungs-Diskurs initiiert, die Querdenker marschieren wieder, publizistisch flankiert von konservativen und rechten Medien. Mit #ZeroCovid und einer solidarischen Auszeit der Wirtschaft könnten Tausende weitere Tote, viele Infizierte“ZeroCovid Aktionstag am 10. April” weiterlesen

Drei Wochen bezahlte Pause statt dritter Welle!

#Durchatmen #bezahltePause #PeoplesBailout #GesundheitVorProfite #Auszeit Die dritte Welle rollt, die Intensivstationen nähern sich vielerorts wieder der Überlastungsgrenze. Die bisherige Pandemiepolitik ist gescheitert. Sie hat das Privatleben dauerhaft eingeschränkt, dennoch Millionen Infektionen und zehntausende Tote gebracht und gefährliche Mutationen auftreten lassen. Der „halbierte Lockdown“, der das Privatleben größtenteils verbietet und gleichzeitig das Wirtschaftsleben so weit wie“Drei Wochen bezahlte Pause statt dritter Welle!” weiterlesen

ZeroCovid ActionDay 10. April! *** Save the Date! *** Bereitet Aktionen vor

Die 3. Welle der Pandemie rollt, die Inzidenzen steigen, Mutationen verbreiten sich rasant, während die Impfungen viel zu langsam vonstatten gehen. Die Wirtschaftslobby hat einen breiten Lockerungs-Diskurs initiiert, die Querdenker marschieren wieder, publizistisch flankiert von konservativen und rechten Medien. Mit #ZeroCovid und einer solidarischen Auszeit der Wirtschaft könnten Tausende weitere Tote, viele Infizierte die anschließend“ZeroCovid ActionDay 10. April! *** Save the Date! *** Bereitet Aktionen vor” weiterlesen

Brief an die GEW

Werte Kolleg:innen der GEW-Berlin,werte Kolleg:innen der GEW, in den letzten Monaten wurden Schüler:innen,Kita-Kinder und das pädagogische Personal, darunter auch viele ältere und chronisch kranke Kolleg:innen, immer wieder zum Spielball von Öffnungsdebatten. Auch wenn in Berlin im Gegensatz zu anderen Bundesländern jetzt endlich FFP2-Masken, Test-Kits und Impfungen den Pädagog:innen angeboten werden, ist in sehr beengten Räumen“Brief an die GEW” weiterlesen

Hashtag-Kampagne zum 8. März #SorgeGeschichten #CarePakete

Am Montag, den 8. März, machen wir die nächste #ZeroCovid-Hashtagkampagne auf Twitter, Instagram und Facebook. Hier ist der Aufruf. Reicht ihn gerne an Freund*innen und Genoss*innen weiter.  Sorgearbeit in Zeiten von Corona: Frauen und Queers sind überproportional stark in den Berufen vertreten, die in der Pandemie Pflege- und Sorgearbeit leisten. Als sogenannte ‘Frontliner’ bekamen sie“Hashtag-Kampagne zum 8. März #SorgeGeschichten #CarePakete” weiterlesen

Skip to content